Online-Seminar zu #medienvielfalt: „Es war einmal … der Vorlesezauber! Märchen in der Kita spielerisch entdecken“

Wann? 08. Dezember 2021 von 16:00 bis ca. 16:30 Uhr

Märchen begleiten Kinder schon seit Jahrzehnten und Jahrhunderten. Auch Sie sind bestimmt mit den Märchen der Gebrüder Grimm oder von Hans Christian Andersen groß geworden – oder kommen vielleicht aus einer anderen Region der Erde und haben noch ganz andere märchenhafte Stoffe, die von Generation zu Generation weitererzählt werden! Dass Märchen aber trotz ihres Alters kein alter Hut sind und auch innovativ für spannende Vorlese-Stunden genutzt werden können, zeigen wir Ihnen in diesem Online-Seminar.
Es gibt unzählige Adaptionen der klassischen Geschichten – sei es als Wimmelbild, in Form von Kamishibai-Bildkarten oder auch als App. Wir haben für Sie die schönsten aktuellen Medien herausgesucht und dabei auch neue märchenhafte Geschichten nicht außer Acht gelassen. Mit passenden Aktionstipps, wie einem selbstgebastelten Elfen-Mobile oder wunderschönen Prinzen- und Prinzessinnenporträts bringen Sie die Märchen in die reale Welt – und den Vorlesezauber gleich mit!
Die Medientipps zum Thema „Es war einmal … der Vorlesezauber! Märchen in der Kita spielerisch entdecken“ finden Sie unter www.stiftunglesen.de/medienvielfalt. Im Online-Seminar stellen wir neben diesen Titeln weitere Medien für noch mehr Vorlesespaß vor. Dazu gibt es viele passende Aktionsideen.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen auf einem Blick:

Was?

Ein kostenfreies Online-Seminar über den Einsatz verschiedener Medien in der Kita zum Thema „Es war einmal … der Vorlesezauber! Märchen in der Kita spielerisch entdecken“ im Rahmen des Projektes #medienvielfalt der Stiftung Lesen mit Unterstützung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Schwerpunkte: Wir stellen Ihnen aktuelle Medien vor, die entweder klassische Märchenstoffe oder neue, märchenhafte Erzählungen kindgerecht transportieren. Dabei setzen wir auf den Medienmix und zeigen neben Büchern auch digitale Adaptionen der Märchenstoffe und mögliche Arten, diese in den kita-Alltag zu integrieren.

Ein Online-Seminar ist ein Seminar, das über das Internet läuft. Sie nehmen bequem vom Büro oder von zu Hause aus teil. Über Chat haben Sie die Möglichkeit, mit den Referentinnen zu interagieren und Fragen zu stellen.

Wo?

An jedem Computer, mit folgenden technischen Voraussetzungen:

Prozessor: AMD Dualcore bzw. Intel Core2Duo oder besser
Arbeitsspeicher: min. 1GB
Betriebssystem: Win XP oder Win 7 oder neuer
Internetleitung: min. DSL-Geschwindigkeit
Browser: Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Edge,
Internet Explorer 11
Tonübertragung: PC-Lautsprecher oder -Kopfhörer
Javascript muss aktiviert sein

Wer?

Das Online-Seminar richtet sich im Besonderen an Kita-Fachkräfte, die spannende und kreative Vorlese-Aktionen mit einer Vielfalt an Medien gestalten möchten und Orientierung im breiten Markt suchen.

Natürlich sind aber auch alle anderen Interessierten – ob ehrenamtliche/-r Vorleser/-in, Bibliothekar/-in Lehrer/-in, Eltern oder Großeltern, herzlich eingeladen, am Webinar teilzunehmen

Referentinnen

Christine Kranz ist Referentin für Leseförderung der Stiftung Lesen

Melanie Würtz ist Projektmanagerin im Programmbereich Leseempfehlungen und Ehrenamt der Stiftung Lesen

Wann?

08.12.2021, 16.00 bis ca. 16.30 Uhr

Wie?

Melden Sie sich bis zum 07.12.2021 hier an. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie einen Zugangscode zum Online-Seminar.