Online-Seminar:
Lesen mit App
„Ich schenk Dir ein Wort – Apps zur Wortschatzarbeit in Kita und Grundschule“

Wann? 27.01.2022, 15:30 bis ca. 16:00 Uhr

Der Spracherwerb von Kindern geschieht meist unbemerkt und scheinbar nebenbei. Bereits mit zwei Jahren besitzen viele Kinder einen expressiven Wortschatz von etwa 50 Wörtern. In der Kitazeit entwickelt sich dieser stetig und rasant weiter, sodass Kinder mit dem Eintritt in die Schule über einen Wortschatz von mehreren tausend Wörtern verfügen.

Kinder lernen Sprache miteinander – also in der sozialen Interaktion. Indem wir mit Kindern erzählen, ihnen vorlesen und Handlungsbedarf- und denkbegleitend sprechen, hören sie Wörter und wenden diese selbst an. So unterstützen wir sie dabei, ihren Wortschatz zu erweitern. Dabei verknüpfen sie das gesprochene Wort mit einem Bild, das sie von dem Gegenstand oder der Tätigkeit haben. Ein mentales Lexikon entsteht, in dem sie die Begriffe ablegen und in Kategorien einsortieren.

Beim Vorlesen oder auch Schreiben verknüpfen Kinder Sprache und Schrift. Das spätere Lesen- und Schreibenlernen fällt Kindern leichter, wenn sie die Bedeutung der Wörter kennen, die gelesen oder auch geschrieben werden sollen. Denn geschriebene Sprache baut auf der gesprochenen Sprache auf. Sprache ist die Grundlage von Schrift.

In unserem Online-Seminar zeigen wir euch, wie ihr Apps nutzen könnt, um mit euren Kindern neue Wörter zu entdecken und welche Anwendungen sich dafür besonders gut eignen.

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick:

Was?

Ein kostenfreies Online-Seminar über den Einsatz von Apps zur gezielten Wortschatzarbeit. Wir stellen euch verschiedene Anwendungen vor und zeigen, warum sich diese besonders gut für die Wortschatzarbeit eignen und was es beim Einsatz zu beachten gilt.

Das Online-Seminar wird im Rahmen der Initiative „Lesen mit App“ umgesetzt, die von der Stiftung Lesen durchgeführt und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird.

Ein Online-Seminar ist ein Seminar, das über das Internet läuft. Die Teilnahme ist vom Büro oder von zu Hause aus machbar. Die Möglichkeit den Referentinnen Fragen zu stellen, ist über einen Chat gegeben.

Wo?

An jedem Computer, mit folgenden technischen Voraussetzungen:
Prozessor: AMD Dualcore bzw. Intel Core2Duo oder besser
Arbeitsspeicher: min. 1GB
Betriebssystem: Win XP oder Win 7 oder neuer
Internetleitung: min. DSL-Geschwindigkeit
Browser: Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Edge,
Internet Explorer 11
Tonübertragung: PC-Lautsprecher oder -Kopfhörer
Javascript muss aktiviert sein

Wer?

Das Online-Seminar richtet sich im Besonderen an Kita-Fachkräfte, die Tipps zum Einsatz von Apps zur Sprach- und Leseförderung sowie eine Orientierung im App-Dschungel suchen.

Natürlich sind aber auch alle anderen Interessierten – ob Grundschullehrkraft, ehrenamtliche/-r Vorleser/-in, Bibliothekar/-in Lehrer/-in, Eltern oder Großeltern, herzlich eingeladen teilzunehmen.

Referentinnen

Sara Dencescu ist Fachkraft für sprachliche Bildung, Kindergarten der ev. Friedensgemeinde Kelsterbach

Sara Dencescu

Sara Dencescu kommt aus Süddeutschland, hat nach Ihrem Abitur 5 Jahre in Rumänien gelebt und dort unter anderem Germanistik und Anglistik in Bukarest studiert. Ihren Master-Abschluss in „Deutsch als Zweitsprache“ hat sie 2017 in Heidelberg absolviert. Seitdem bringt sie als Fachkraft für sprachliche Bildung an der Kita der ev. Friedensgemeinde in Kelsterbach ihre Expertise zum Einsatz. Dort setzt sie sich in besonderem Maße für die frühkindliche Leseförderung ein. Frau Dencescu ist auch Mitglied der Jury des Gütesiegels Buchkita des Börsenverbands des deutschen Buchhandels und des deutschen Bibliotheksverbands, sowie der Initiative Lesen mit App.“

Viktoria Grundmann ist Projektmanagerin im Programmbereich Familie & Kita der Stiftung Lesen

Viktoria Grundmann

Ihrer langjährigen Tätigkeit als Projektmanagerin im Veranstaltungsmanagement schloss Frau Grundmann ein Studium der Erziehungswissenschaft und eine Zertifizierung zur Sprachförderkraft an. Seit 2019 ist sie als Projektmanagerin im Bereich „Familie und Kita“ der Stiftung Lesen tätig. Seit dem Start der Initiative Lesen mit App ist sie fester Bestandteil des Projektteams und leitet seit Juni 2021 die Initiative inhaltlich.

Wann?

27.01.2022, 15:30 bis ca. 16:00 Uhr

Wie?

Die Anmeldung ist bis zum 26.01.2022 hier möglich. Mit der Anmeldebestätigung wird ein Zugangscode zum Online-Seminar verschickt.

Wir freuen uns auf euch!

Menü