Online-Seminar für Kita-Fachkräfte: Lernen ist doch kinderleicht! | #medienvielfalt

Wann? 16.06.2021, 16:00 bis ca. 16:30 Uhr

Kinder lieben Geschichten! Dabei muss nicht immer das Buch der passende Weg sein, um sie zu erzählen. Auch Apps, Hörmedien oder Spiele können Sie dafür einsetzen. Wie das geht, zeigen wir Ihnen in #medienvielfalt mit aktuellen Medientipps und kinderleicht umzusetzenden Aktionsideen.

In diesem Online-Seminar haben wir uns dem Thema „Lernen“ verschrieben – und zwar auf alle Ebenen! Denn als pädagogische Fachkräfte, Eltern oder ehrenamtliche Vorleser/-innen unterstützen und begleiten Sie Kinder täglich dabei, die Welt zu erkunden und ihre Fähigkeiten zu schulen. Mit Wimmel-, Bilder- und Mitmachbüchern, Apps und Spielen können Kinder diese Fähigkeiten auf- und ausbauen – wir stellen Ihnen dieses Titel vor und erklären, wie und wozu sie eingesetzt werden können.

Die Medientipps zum Thema „Lernen ist doch kinderleicht! Mit verschiedenen Medien die Welt erkunden“ finden Sie unter www.stiftunglesen.de/medienvielfalt. Im Online-Seminar stellen wir neben diesen Titeln weitere Medien für noch mehr Vorlesespaß vor. Dazu gibt es viele passende Aktionsideen.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen auf einem Blick:

Was?

Ein kostenfreies Online-Seminar über den Einsatz verschiedener Medien in der Kita zum Thema „Lernen ist doch kinderleicht! Mit verschiedenen Medien die Welt erkunden“ im Rahmen des Projektes #medienvielfalt der Stiftung Lesen mit Unterstützung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Schwerpunkte: Wir stellen Medien vor, die Kinder bei ganz verschiedenen Lernprozessen unterstützen können. Dabei decken wir die Bereiche ab, die für die kindliche Entwicklung besonders wichtig sind: Wortschatzarbeit, phonologische Bewusstheit, Motorik, genaues Hinschauen, Kreativität und soziale Kompetenzen.

Ein Online-Seminar ist ein Seminar, das über das Internet läuft. Sie nehmen bequem vom Büro oder von zu Hause aus teil. Über Chat haben Sie die Möglichkeit, mit den Referentinnen zu interagieren und Fragen zu stellen.

Wo?

An jedem Computer, mit folgenden technischen Voraussetzungen:

Prozessor: AMD Dualcore bzw. Intel Core2Duo oder besser
Arbeitsspeicher: min. 1GB
Betriebssystem: Win XP oder Win 7 oder neuer
Internetleitung: min. DSL-Geschwindigkeit
Browser: Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Edge, Internet Explorer 11
Tonübertragung: PC-Lautsprecher oder -Kopfhörer
Javascript muss aktiviert sein

Wer?

Das Online-Seminar richtet sich im Besonderen an Kita-Fachkräfte, die spannende und kreative Vorlese-Aktionen mit einer Vielfalt an Medien gestalten möchten und Orientierung im breiten Markt suchen.

Natürlich sind aber auch alle anderen Interessierten – ob ehrenamtliche/-r Vorleser/-in, Bibliothekar/-in Lehrer/-in, Eltern oder Großeltern, herzlich eingeladen, am Webinar teilzunehmen.

Referentinnen

Christine Kranz ist Referentin für Leseförderung der Stiftung Lesen

Melanie Würtz ist Projektmanagerin im Programmbereich Leseempfehlungen und Ehrenamt der Stiftung Lesen

Wie?

Melden Sie sich bis zum 15. Juni 2021 hier an. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie einen Zugangscode zum Online-Seminar.